Die in Sindelfingen ansässige Stiftung Innovation & Pflege übernimmt mit ihrem Pflegedienst Bärenkinder die medizinische Versorgung und den Intensivpflege von Kindern in der vertrauten häuslichen Umgebung. Die Betreuung beginnt bei Bedarf bereits vor der Entlassung aus der Klinik. Professionalität und Kompetenz gewähren den Kindern die notwendige medizinische Versorgung und schaffen den Eltern die Freiräume, sich auch um nicht kranke Geschwisterkinder zu kümmern.

Der Betriebsrat des Sindelfinger Maschinenbauers RAS Reinhardt Maschinenbau GmbH unterstützt diese wertvolle Arbeit mit einer Geldspende in Höhe von 6.400 EUR. Dieses Geld kam über Jahre aus Kleinstbeträgen zusammen, die die Mitarbeiter gesammelt hatten. Da die Belegschaft den ursprünglichen Sammelgrund als nicht mehr zeitgemäß erachtete, entschlossen sich die Mitarbeiter das Geld der Stiftung Innovation & Pflege „Bärenkinder“ zu spenden.

 

 

Das Bild zeigt von links nach rechts:

Gerhard Hartmann (Betriebsrat RAS), Willy Stahl (Geschäftsführer RAS), Stefan Häberle (Betriebsrat RAS), Wolfgang Mangler (Betriebsratsvorsitzender), Bettina Bezler (Pflegedienstleiterin), Ivica Grljusic (Geschäftsführer Stiftung Innovation & Pflege), Rainer Stahl (Geschäftsführer RAS), Claudia Scholz (Betriebsrätin RAS)